SEO Zahnarzt

Wie du regional auf Google Seite 1 gefunden wirst und dadurch 
mehr Neupatienten für deine Zahnarztpraxis gewinnen kannst

Höchstwahrscheinlich hast du sich bereits mit dem Thema (Suchmaschinenoptimierung) SEO Zahnarzt sowie eventuell auch mit dessen Nach- und Vorteile beschäftigt und/oder wünschst mehr Informationen respektive eine 1 : 1 Beratung zu dieser Form des Marketings?

Wir möchten deshalb an dieser Stelle nicht tiefer in diese Materie eingehen, sondern dir direkt Lösungen für dein Anliegen liefern, damit du dich auf deinen Praxisalltag konzentrieren kannst.

SEO Zahnarzt - Ergebnisse zählen

An dieser Stelle zeigen wir dir Referenzen (rot umrahmt) in Form von Google Rankings von zahnärztlichen Kollegen, die wir gegenwärtig im Bereich Online Marketing bzw. Suchmaschinenoptimierung unterstützen.

Wie du anhand der Google Map erkennen kannst (die immer ausschließlich auf der ersten Google Seite angezeigt wird), befinden sich beide Webseiten (rot umrahmt) direkt auf Google Seite 1.

Beispiel eines Kunden - (Google Seite 1)

SEO Zahnarzt

Beispiel eines Kunden - (Google Seite 1)

SEO Zahnarzt

Du wirst erfahren:

Wie auch du zukünftig mit deiner Webseite auf Google Seite 1 von Neupatienten gefunden werden kannst

Wie du mit Hilfe von Suchmaschinenoptimierung jeden Monat mehr Neupatienten für deine Praxis gewinnen kannst

Wie eine auf deine Praxis individuell abgestimmte SEO Strategie aussehen könnte und welche Investitionen damit einhergehen

Individuelle Beratung und vorherige SEO Analyse

Sicheres Gefühl, da andere Kollegen mit unserer Hilfe bereits auf Google Seite 1 ranken

Keine versteckten Kosten: Transparente Angebote und jederzeitige Kündbarkeit

Gebietsschutz: In puncto SEO arbeiten ausschließlich mit einem Zahnarzt pro Stadt

Full-Service: Wir übernehmen die Arbeit - du hast mehr Zeit für dich und deine Praxis

 

Kostenloses Beratungsgespräch

Jetzt Termin vereinbaren und erfahren, wie du - ohne Zeit mit Marketing zu verbringen -, mithilfe einer auf deine Praxis abgestimmten Suchmaschinen-optimierung, mehr Neupatienten für deine Praxis gewinnen kannst!

Suchmaschinenoptimierung - bei Google auf Seite 1

"Was Suchmaschinenoptimierung genau ist, bringt Wikipedia sehr treffend auf den Punkt:

Suchmaschinenoptimierung – englisch Search Engine Optimization (SEO) – bezeichnet Maßnahmen, die dazu dienen, die Sichtbarkeit einer Website und ihrer Inhalte für Benutzer einer Websuchmaschine zu erhöhen.

 

Die Optimierung bezieht sich auf die Verbesserung der unbezahlten Ergebnisse im organischen Suchmaschinenranking (Natural Listings) und schließt direkten Traffic und den Kauf bezahlter Werbung aus. Die Optimierung kann auf verschiedene Arten der Suche abzielen, einschließlich Bildersuche, Videosuche, Nachrichtensuche oder vertikale Suchmaschinen."

 

Quelle: https://de.m.wikipedia.org/wiki/Suchmaschinenoptimierung

In verständlichen Worten

Vereinfacht ausgedrückt, bedeutet Suchmaschinenoptimierung, dass deine Website insgesamt – laut der Bewertung durch den Google Algorhythmus – für einen gewissen Suchbegriff für den Suchenden/Internetuser das beste Ergebnis und Erlebnis liefert. Ein solcher Suchbegriff könnte z. B. Zahnarzt + deine Stadt sein (Zahnarzt Mannheim etc.)

 

Hierbei gibt es viele Punkte, die es zu beachten gilt, um eine erfolgreiche Suchmaschinenoptimierung

(kurz SEO) zu betreiben.

 

U. a. spielt dabei deine Domain eine Rolle. Beispielsweise wäre eine sinnvolle Domain:

www.zahnarzt-mannheim.de (siehe Abbildung).

Darüber hinaus sind viele weitere Punkte wichtig, die es zu erarbeiten gilt:

 

  • Wie viele Besucher sind monatlich auf deiner Website?

  • Wie lange sind diese Besucher auf deiner Website?

  • Um welche Themen geht es auf deiner Website und passen diese zu den Suchbegriffen?

  • Finden sich verschiedene Elemente auf deiner Website wieder, die Google zeigen, dass du in einer gewissen Stadt praktizierst?

Und so weiter und so fort. Ich könnte eine ganze DIN A4 Seite und mehr mit Faktoren füllen, die für eine erfolgreiche SEO potenziell relevant sind. Wir wollen es an dieser Stelle jedoch bei diesen einführenden Informationen belassen. Ich denke, sie haben dir einen Eindruck vermittelt, worum es grob bei SEO geht.

 

Das Ergebnis von diesen SEO-Maßnahmen soll dabei sein, dass deine Website auf Google Seite 1, bei für dich wichtigen Suchbegriffen, erscheint. Im Idealfall an erster Stelle. Siehe dazu die türkis umrahmten Suchergebnisse auf der nächsten Abbildung. Dadurch finden dich pot. Patienten auf Anhieb im Internet bzw. auf Google und du erhältst mehr Webseitenbesucher, woraus wiederum mehr Termine bzw. Neupatienten resultieren.

Wann und für wen macht SEO Zahnarzt Sinn?

SEO macht beispielsweise dann für sich Sinn, wenn du einen Behandlungsschwerpunkt in deiner Praxis besitzt und fast ausschließlich in diesem Gebiet täglich praktizierst und Neupatienten für dieses Gebiet und deine Praxis gewinnen möchtest. Oder auch, wenn du regional als Zahnarzt in deiner Stadt bei Google ganz oben gefunden werden möchtest.

 

SEO macht auch dann für dich Sinn, wenn du eine Praxis führst, die mehrere Behandler beschäftigt und du ein entsprechendes Monatsbudget in SEO investieren kannst, damit gute Ergebnisse zustande kommen können. Also eine Position auf Google Seite 1.

 

SEO nur halbherzig oder „mal vorsichtig anzugehen“ macht überhaupt keinen Sinn. Das ist Geld zum Fenster hinaus geworden. Warum? Weil du dadurch niemals auf der ersten Seite von Google landen wirst und ca. nur 3% aller Suchenden auf Google überhaupt auf die Google Seite 2 klicken. Dazu gibt es im Internet ausreichend Studien etc.

 

Darüber hinaus macht SEO als Zahnarzt z. B. auch dann für dich Sinn, wenn deine Praxis noch viele weitere Jahre geöffnet bleibt. Denn es dauert eine Zeit, bis deine Website dann hoffentlich auf Google Seite 1 zu finden ist. Darüber hinaus sind damit auch monatliche Investitionen verbunden. Bis diese Zeit- und Geldinvestition sich amortisiert und du anschließend von kostenlosen Besuchern (Traffic) sowie Neupatienten profitieren kannst, vergeht einige Zeit. Daher sollte deine Praxis noch mindestens 2 weitere Jahre oder besser länger bestehen bleiben.

Wann ranke ich bei Google auf Seite 1?

Wann und ob du mit deiner Website überhaupt auf Seite 1 bei Google zu finden sein wirst, kann dir niemand garantieren. Auch nicht in welchem Zeitraum das der Fall sein könnte.

 

Hier kann man höchstens von Erfahrungswerten sprechen!

 

In der Praxis sieht das häufig anders aus. Immer wieder höre ich von zahnärztlichen Kollegen, dass sie von irgendwelchen Anbietern mit Angeboten kontaktiert werden, in denen SEO mit vermeintlich „garantierten“ oder „sicheren“ Ergebnissen beworben wird.

 

Vorsicht: Das ist absolut unseriös! Niemand, bis auf Google direkt, könnte dir diese Ergebnisse garantieren. Hier handelt es sich meistens nur um Verkaufsversprechen, um dich zu einem Abschluss eines 6-monatigen oder einem einjährigen Vertrag zu bewegen.

Im Übrigen verstehe ich sowieso nicht, aus welchem Grund man einem Kunden einen Vertrag mit einer Mindestlaufzeit von 12 Monaten vorschlagen sollte?! Zumindest nicht aus Kundensicht.

Verträge, die quartalsweise oder halbjährig gekündigt werden können, sind meiner Ansicht nach deutlich sinnvoller – aus Kundensicht.

 

In manchen Fällen machen Verträge mit einer Dauer von einem halben Jahr durchaus Sinn, um dich als Kunden zu „schützen“. Das wäre z. B. dann der Fall, wenn es um SEO geht. Denn hier sieht man in den meisten Fällen frühestens nach 3 bis 6 Monaten erste Ergebnisse. Bevor jemand nach acht Wochen oder ähnlich aussteigt, weil er noch keine Ergebnisse sieht und dann unzufrieden ist, aber z. B. nach 3 bis 6 Monaten doch Ergebnisse gesehen hätte, dann könnte man einen quartalsweisen Vertrag vereinbaren.

 

Bis auf wenige weitere Ausnahmen bin ich ein großer Freund von Monatsverträgen oder Quartalsverträgen. Das ist für dich als Kunden deutlich besser, da du hier einfach flexibler bist. Daneben läufst du keine Gefahr, über ein halbes Jahr oder länger an einen zweitklassigen Anbieter gebunden zu sein, der zwar gut verkaufen sich, jedoch keine guten Ergebnisse liefert.

Und wenn dein Partner in puncto Marketing schließlich optimal abliefert, warum solltest du dann zu einem anderen Anbieter wechseln?

Dafür gibt es dann keinen Grund. Darüber hinaus ist dein Ansprechpartner dadurch auch ausreichend motiviert, um dir monatlich gute Ergebnisse zu liefern.

 

Aus diesen Gründen halten wir es bei Dentalmarketer & Partner so, dass wir in 95% der Fälle Verträge auf monatlicher oder quartalsweiser Basis vereinbaren.

 

Das Thema Vertragsdauer nur am Rande, da es im Zusammenhang mit SEO bei Gesprächen mit Kollegen von dir häufig angesprochen wird.

 

Erste Top-Ergebnisse von den SEO-Maßnahmen siehst du ungefähr zwischen drei und sechs Monaten. Wann du Top-Positionen, wie Google Seite 1 etc. erreichst, hängt u. a. von deinem monatlichen SEO-Investment ab.

 

Ich muss jedoch gestehen, wir hatten auch schon Fälle, in denen wir eine Zahnarztpraxis mit ihrer Webseite innerhalb von zwei Monaten auf Seite 1 katapultiert hatten. Jedoch nicht in einer Großstadt, wie Berlin.

 

Die Tendenz lautet: Wer zu Anfang mehr investiert, wird tendenziell auch schneller Rankingergebnisse erkennen können.

Erfahrungsgemäß dauert dieser Vorgang zwischen drei bzw. sechs und zwölf Monaten, bis deine Website auf Google Seite 1 zu sehen sein KANN. Ganz wichtig – kann. Es ist nicht garantiert, aber mit erfahrenen Anbietern sehr wahrscheinlich.

Welchen Betrag sollte ich als Zahnarzt in SEO investieren,
um auf Seite 1 ranken zu können?

Grundsätzlich gilt es festzuhalten, dass SEO eine monatliche Investition ist. Der Partner in Sachen Marketing also monatlich an deiner Website arbeitet, damit sie im Ranking im Idealfall bis auf Google Seite 1 aufsteigt.

 

Die Höhe der Investitionen in dein Google Ranking, ist immer individuell zu beurteilen. Dafür bedarf es entsprechenden Fachkenntnissen und dem Einsatz von verschiedenen Google SEO Tools, die Aufschluss über die individuelle SEO-Situation in deinem Einzugsgebiet Auskunft geben. Und auch über die Suchbegriffe, für die du in den sogenannten „organischen“ natürlich Suchergebnissen gefunden werden willst.

 

Die monatliche Investitionssumme hängt unter anderem von diesen Faktoren ab:

 

  • Wie viele Wettbewerber gibt es bei diesem Suchbegriff (Keyword) an deinem Standort?

  • Wie viele andere Praxen betreiben an deinem Standort SEO?

  • Wie ist der Status quo deiner Website im Bezug auf SEO? Ist sie bereits SEO ready?

  • Was sind deine persönlichen SEO-Ziele? Google Seite 1? Google Seite 1 Position 1?

  • Für wie viele Keywords möchtest du SEO betreiben und auf Google Seite 1 zu finden sein?

Um für den Suchbegriff „Zahnimplantate Saarbrücken“ auf Google Seite 1 zu ranken werden deutlich weniger Investitionen notwendig sein als bei dem Suchbegriff „Zahnarzt Saarbrücken“ auf Google Seite 1 zu ranken. Einfach weil der Wettbewerb auf Zahnarzt Saarbrücken signifikant höher ist.

 

Möchte man in einer viel größeren Stadt wie Saarbrücken (ca. 150.000 Einwohner) auf Google Seite 1 gefunden werden, wie für Zahnarzt + Stadt (Z. B. Mannheim) wird wiederum eine andere monatliche Investition in dein SEO benötigt werden.

Du siehst, es ist sehr schwierig hier eine präzise Aussage zu treffen.

 

Einen Anhaltspunkt möchte ich dir dennoch gerne mit auf dem Weg geben. Sinnvolles SEO, das auch Ergebnisse liefert – und kein „Billigseo“ darstellt, vergleichbar mit Billigfleisch – beginnt bei monatlich 600€ brutto. Je nach Standort, Wettbewerb, Anzahl der Keywords und Rankingziel sowie regional oder bundesweit, kann sich die notwendige Investition auch im vierstelligen Bereich bewegen. Das ist aber eher die Ausnahme.

 

Die durchschnittliche Einsteigerpraxis, die einem durchschnittlichen Wettbewerb ausgesetzt ist, beginnt durchschnittlich mit einem monatlichen SEO-Budget zwischen 600€ und 1.200€ brutto pro Monat.

This site is not a part of the Facebook TM website or Facebook TM Inc. 

Additionally, this site is NOT endorsed by FacebookTM in any way. FACEBOOK TM is a trademark of FACEBOOK TM, Inc.

Hinweis: Die Angebote & Inhalte dieser Seite sind ausdrücklich nur an Gewerbetreibende & Unternehmer im Sinne des §14 BGB gerichtet.